Was passierte mit den Spendengeldern vom VISION RUN 2017?

(c)www.picture-it.at

Der 4. VISION RUN brachte dank eurer Anmeldungen einen Spendenbetrag von € 20.640,- für unsere fünf sozialen Partnerprojekte. 2.064 Teilnehmer aus über 120 Firmen ermöglichten einen grandiosen VISION RUN.

Wir haben bei den sozialen Organisationen die Spendenverwendung für euch nachgefragt:

  • Caritas Sozialberatung.Nothilfe

    • Spendenerlös: € 3.978,-
    • Widmung: rasche und unkomplizierte Unterstützung und Beratung in schwierigen Lebenslagen

  • NÖVSV - Team Aigner

    • Spendenerlös: € 3.558,-
    • Widmung: div. Trainingsmaterialien und -kosten

  •  

  • Antlas St. Pölten
    • Spendenerlös: € 4.458,-
    • Widmung: neue Möbel für die Zimmer der Schützlinge

  •  e.motion - Lichtblickhof

    • Spendenerlös: € 3.918,-
    • Widmung: 1 Intensivwoche inkl. 24 Std-Betreuung für Konstantin, therapeutische Maßnahmen für weitere Kinder

  •  Tagesstätte St. Pölten

    • Spendenerlös: € 4.728,-
    • Widmung: Planung und Gesaltung des Gartens (Sitzgelegenheiten, Plätze für gruppendynamisches Arbeiten)


Was passierte mit den Spendengeldern des VISION RUN 2016?

Spendenscheckübergabe beim VISION RUN 2016
©www.picture-it.at

Sensationelle € 16.730,- wurden beim dritten VISION RUN für unsere vier Partnerprojekte erzielt!
Im Namen der vier Projekte sowie unseres ganzen Vereins dürfen wir uns herzlich bei euch bedanken!

Und was wurde nun aus euren Spenden?
Wir haben bei unseren sozialen Projekten nachgefragt, wo und wie eure Unterstützung geholfen hat:

  • NÖVSV - Team Aigner

    • Spendenerlös: € 3.710,-
    • Widmung: Anschaffung von Hilfsmitteln zur schnelleren Heilung (Repuls Tiefenstrahler, Geräte zur Elektrostimulation der Muskeln)

  •  

  • Emmaus St. Pölten
    • Spendenerlös: € 4.170,-
    • Widmung: Anschaffung von Alltagsgegenständen (Kleidung, Bücher, Sportartikel, etc.)

  • e.motion - Lichtblickhof 

    • Spendenerlös: € 4.290,-
    • Widmung: Therapien + 1 Wochenende am Lichtblickhof für Anna, Schaffung Löschteich

  • Tagesstätte St. Pölten 

    • Spendenerlös: € 4.560,-
    • Widmung: barrierefreie Gestaltung des Gartens


Was passierte mit den Spendengeldern des VISION RUN 2015?

Spendenscheckübergabe VISION RUN 2015
©www.picture-it.at

Beim zweiten VISION RUN konnte ein Spendenerlös von € 10.880.-
für unsere vier Partnerprojekte erzielt werden!
Im Namen der vier Projekte sowie unseres ganzen Vereins
dürfen wir uns herzlich bei euch bedanken!

Aber was wurde eigentlich konkret aus euren Spenden?
Wir haben bei unseren sozialen Projekten nachgefragt, wo und wie genau
durch eure Unterstützung geholfen werden konnte:

 

 

  • NÖVSV - Team Aigner

    • Spendenerlös: € 2.465,-
    • Widmung: Servicematerial, Trainingskurse

     

  • Emmaus St. Pölten
    • Spendenerlös: € 2.675,-
    • Widmung: Einrichtung der Zimmer im Wohnheim

  • e.motion - Lichtblickhof 

    • Spendenerlös: € 2.255,-
    • Widmung: Umbau des rollstuhlgerechten Kinderhauses, Außenbeleuchtung

  •  

  • Tagesstätte St. Pölten 
    • Spendenerlös: € 3.450,-
    • Widmung: Therapiematerialen für kognitiven, kreativen und sportlichen Bereich

VISION RUN gewinnt Löwenherz-Preis 2014

SPORT VISION beim Löwenherzpreis 2014 mit Matthias Stadler, Karin Renner, Stefan Zach EVN
v.l.n.r.: Bgm. Mag. Matthias Stadler, Barbara Weis (SPORT VISION), LHStv Mag. Karin Renner, Franz Kaiblinger (SPORT VISION), Stefan Zach, MAS (EVN)
©PRO Niederösterreich

Der VISION RUN wurde bereits nach seiner erstmaligen Durchführung aus mehr als 50 eingereichten Projekten ausgewählt und am 21.11.2014 bei einer Gala in der Fachhochschule St. Pölten als eines von 9 Projekten (3 Kategorien) mit dem Löwenherzpreis ausgezeichnet.

Der mit € 2.500,- dotierte Preis wurde von Pro NÖ-Präsidentin LHStv. Mag. Karin Renner und St. Pöltens Bürgermeister Mag. Matthias Stadler verliehen.

Mit dem Löwenherzpreis werden jährlich Menschen oder Organisationen ausgezeichnet, die sich dem sozialen Gedanken verpflichtet fühlen und in ihrer Arbeit zeigen, dass es möglich ist, mit Mut und Energie Menschen zu unterstützen, die die Hilfe und Unterstützung der Gesellschaft brauchen.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und die Anerkennung für unsere Arbeit. Das Preisgeld wird selbstverständlich gleich in den VISION RUN 2015 gesteckt, damit wir Euch auch nächstes Jahr wieder eine tolle Veranstaltung bieten können.

Die Freude war auf jeden Fall riesig, dass wir die Expertenjury von unserer Vision überzeugen konnten und diese Auszeichnung mit nach Hause nehmen durften!


Was passierte mit den Spendengeldern des VISION RUN 2014?

Spendenscheckübergabe VISION RUN  2014
©www.picture-it.at

Bereits beim ersten VISION RUN konnte ein Spendenerlös von € 6.570.-
für unsere drei Partnerprojekte erzielt werden!
Im Namen der drei Projekte sowie unseres ganzen Vereins
dürfen wir uns herzlich bei euch bedanken!

Wir wollen an dieser Stelle einen kleinen Einblick geben, was genau mit diesen Geldern
passiert ist und wofür sie bis jetzt verwendet wurden.
Gleichzeitig bietet sich dadurch die Möglichkeit aufzuzeigen, wie unsere Partnerorganisationen
arbeiten und wobei genau sie auch weiterhin Unterstützung brauchen können.

 

 

  • NÖVSV - Team Aigner

    • Spendenerlös: € 2.450,-
    • Widmung: Gletscherkurse, Saisonkarten, Funk-Ausrüstung

  • Rotes Kreuz St. Pölten

    • Spendenerlös: € 1.880,-
    • Widmung: Jugendarbeit, Landesjugendlager

  • Tagesstätte St. Pölten
    • Spendenerlös: € 2.240,-
    • Widmung: Therapiematerialien, Urlaubsaktionen - z.B. Special Olympics Familientage

Partner

Kontakt

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.