Tagesstätte St. Pölten

©Vision Run

Die Tagesstätte St. Pölten ist ein Ort der Selbstwertfindung und Ich-Stärkung. Sie definiert sich durch Arbeit, Bildung und Freizeitbetätigung. Deren Angebote und übertragenen Aufgaben richten sich nach den Fähigkeiten und Bedürfnissen der Betreuten. Je nach Individuallage des einzelnen Menschen findet dieser seine Tagesstruktur in arbeits - oder förderorientierten Gruppen. Eine Vielzahl an Industriearbeiten, Förderangeboten und sozialpädagogischen Bereichen spiegelt sich im täglichen Arbeitsfeld wieder.

Ein wichtiges sozialpädagogisches, als auch gesundheitsförderndes Betätigungsfeld ist das umfassende sportliche Angebot. Hauptaugenmerkt wird hierbei auf die Veranstaltungen von Special Olympics Österreich (www.specialolympics.at) gelegt. Die Tagesstätte darf mit Mannschaften in den Disziplinen Boccia, Stocksport und Tischtennis aufwarten und bis langen sehr gute Erfolge verbuchen.

Zu diesem Zweck werden immer wieder Gelder für Sportgeräte, Sportbekleidung und natürlich auch für Reisen und Aufenthalte während dieser Events benötigt. Vieles wird erst durch die Großzügigkeit von Gönnern ermöglicht, welche sich in den Dienst der guten Sache stellen.

Seit 2014 kann die bestehende Kooperation fortgeführt werden. Die Tagesstätte St. Pölten übernimmt jedes Jahr die Befüllung der Startersackerl und auch das Verbinden unserer Holzmedaillen mit dem Medaillenband. Dank unterschiedlicher VISION RUN-Kooperationen konnte die Tagesstätte bereits in der Vergangenheit mit mehreren Teams am VISION RUN teilnehmen. Diese Delegationen sorgen auch bei der Siegerehrung immer für unglaublich tolle Stimmung!

Wir freuen uns auch dieses Jahr auf eine gute Zusammenarbeit mit euch!

Weitere Informationen: www.behindertentagesheim.at

Partner

Kontakt

Newsletter