Soziales Engagement

Charity verbindet

Immer mehr Unternehmen erkennen ihre gesellschaftliche Verantwortung und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Vor allem größere Firmen initiieren CSR-Programme (Corporate Social Responsibility), heben dies in Berichten hervor und integrieren CSR in die Unternehmensphilosophie. Auch „Corporate Social Volunteering“ gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dabei kooperieren Unternehmen mit gemeinnützigen Organisationen, unterstützen die ehrenamtlichen Tätigkeiten ihrer Mitarbeiter mit Sach- und Geldspenden oder stellen Mitarbeiter dafür sogar dienstfrei.

Im Vergleich zu den USA steckt das Thema in Österreich noch in den Kinderschuhen. Vorzeigeunternehmen in Österreich sind zum Beispiel Henkel, das bereits seit 1998 ehrenamtliche Tätigkeiten von Mitarbeitern unterstützt, aber auch IBM, das seit 2003 gemeinnützige Projekte fördert. Die CSR-Verantwortliche Isabel Luschin meinte dazu: „Unsere Leute machen das gern. Solche engagierten Mitarbeiter wollen wir im Unternehmen. Es werden soziale Kompetenzen mitgegeben, man wird zu Problemstellungen in der Gesellschaft sensibilisiert und lernt über den eigenen Tellerrand hinauszublicken.“ (Kurier, 17.12.2011).

Chance - Corporate Volunteering

Gemeinsam als Team etwas Neues erarbeiten, erleben und dabei Gutes tun - eine Maßnahme für Teambuilding, Motivation und Verantwortungsübernahme. Wenn dies Mitarbeiter tun und dabei von ihren Arbeitgebern unterstützt werden, ist das Corporate Volunteering - SOZIALES ENGAGEMENT verbindet!

Wir vernetzen Wirtschaft & NGOs

Mit dem VISION RUN vernetzen wir über den Sport die Wirtschaft und deren Mitarbeiter mit NGOs. So schaffen wir für Unternehmen die Möglichkeit zum Einstieg in CSR-Programme bzw. zur Vertiefung oder Erweiterung bestehender Programme. Bereits bei der Anmeldung jedes Starters werden € 10,- des Startgeldes einer unserer Partnerorganisationen gewidmet. Jedes Unternehmen kann dabei frei wählen welcher dieser Organisationen das Geld gewidmet werden soll. Darüber hinaus können gemeinsame Projekte initiiert werden. Unsere Partner sind hier die Tagesstätte St. Pölten, der NÖ Versehrtensportverband, "e.motion"-Equotherapie, Antlas, eine Tochtergesellschaft der Emmausgemeinschaft St. Pölten, und Caritas der Diözese St. Pölten.

Partner

Kontakt

Newsletter