VISION RUN - Mehr als ein Firmenlauf

Die Kombination aus Business-Sportevent, Gesundheitsthemen und sozialem Engagement mit sehr viel Spaß und guter Unterhaltung für Firmen aus der Region – das zeichnet den VISION RUN aus und macht ihn in Österreich einzigartig. Mit diesem Konzept sollen die Unternehmen und deren Mitarbeiter mit sozialen Organisationen und Gesundheitsinitiativen verbunden werden. Das wird selbstverständlich auch vom Veranstalter gelebt. So konnte eine Kooperation mit dem BHASL/BORGL St. Pölten geschlossen werden. Unter der Leitung von Birgit Aigner und im Rahmen der Unterrichtsfächer "Übungsfirma" und "Sport- und Eventmanagement“ bilden seit 2014 zwei Schulklassen den Stamm der freiwilligen Helfer und sorgen mit viel Einsatz für einen reibungslosen Ablauf beim VISION RUN.

Das wirklich Besondere am VISION RUN ist der soziale Hintergrund. So ist bereits im Startgeld eine Spende von € 30,- je Team enthalten und kann einer der mittlerweile fünf sozialen Partnerorganisationen des VISION RUN gewidmet werden. Beim ersten VISION RUN durften sich die drei sozialen Partnerorganisationen über einen Gesamt-Spendenbetrag von € 6.570,- freuen. 2015 konnten bereits insgesamt € 10.880,- an die vier sozialen Partnerprojekte übergeben werden. Beim dritten VISION RUN wurden großartige € 16.730,- für die vier Projekte gespendet. Dementsprechend ausgelassen war und ist die Stimmung bei der Scheckübergabe nach der Siegerehrung.

5 Säulen, VISION RUN Kozept
©Sport Vision

Partner

Kontakt

Newsletter