NÖ Versehrtensportverband - Team Aigner

(c)Team Aigner

Das Hauptaugenmerk des NÖVSV liegt darin, Menschen, welche einen Schicksalsschlag erlitten haben, durch Sport neuen Lebensmut zu schenken. Dies ist uns in vielen bekannten Fällen sehr gut gelungen.

Zitat Martin Würz:
“Ich habe mein Schicksal akzeptiert, es durch Leistung bezwungen und es als Chance genutzt!“

Martin Würz träumte von einer Karriere als Skirennläufer trotz Handicap. Diesen Traum konnte er sich mit seiner ersten Teilnahme bei den Paralympics in Sochi bereits erfüllen. Genauso intensiv, wie bei Martin Würz, gilt es jetzt bei einer weiteren Zukunftshoffnung zu helfen.

Der komplette Fokus für die nächsten Jahre liegt auf der Förderung eines „Jahrhunderttalents“ im österr. Behindertenskilauf. Die erst 15-jährige schwer sehbehinderte Schülerin aus Gloggnitz, Veronika Aigner, ist jüngste Staatsmeisterin in der Geschichte des österr. Behindertenskilaufes.

Team Aigner hat sich verändert...

Bis jetzt wurde das Augenmerk auf Vroni mit Guide gelegt. Guide Irmi ist nun berufstätig und kann nicht mehr mit Vroni trainieren und fahren. Somit ist Lisi, die zweite Schwester, eingesprungen. Durch ihre langjährige Renn- und FIS-Erfahrung ist das neue Team noch erfolgreicher. Nun kommen auch schon Vronis  jüngere Geschwister im Alpinen Skilauf an die Spitze. Die Zwillinge Barbara (Babsi) und Johannes (Hansi) sind zwölf Jahre jung. Babsi steht in der Österreichischen Rangliste auf Platz zwei hinter Vroni. Hansi ist zur Zeit auf Platz vier gereiht.

"Mit den Spenden von Vision Run wurden neue leistungsstarke Funks für den Helm angekauft. Leider halten diese nicht länger als zwei Saisonen, da sie durch Kälte, Nässe und auch mal durch Stürze schnell kaputt gehen. Jedes Team braucht zwei Sets, da es vorkommt, dass ein Funk zwischendurch mal nicht geht, da muss schnell gewechselt werden. Ein Set kostet mit allem Drum und Dran €500,--. Wir haben sechs Sets angekauft. Ohne diese Hilfsmittel wäre ein Rennlauf auf hohem Niveau nicht machbar.

Danke an Vision Run, die uns das alles ermöglichen!"

Weitere Informationen: http://www.noevsv.at/

Partner

Kontakt

Newsletter