VISION Award 2020

06.08.2020

Die Landeskliniken Holding feiert den goldenen VISION Award und darf mit 341 Teams den Wanderpokal nach dem Triple behalten.

Das AMS Niederösterreich holt sich mit 31 Teams Silber

Die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse sichert sich mit 24 Teams Platz 3

Der Run auf das Siegertreppchen hat begonnen! Welche Firmen stellen heuer die meisten TeilnehmerInnen?

Um den Ehrgeiz der Firmen zu steigern, wurde beim VISION RUN eine besondere Kategorie ausgeschrieben. Der VISION Award. Die Trophäe erhält jene Firma, die mit den meisten Teams an den Start geht und sich somit als fittestes Unternehmen/Organisation bezeichnen darf. Die Wandertrophäe darf der Gewinner das ganze Jahr über in den eigenen „vier Wänden“ ausstellen. Außerdem wird jede Siegerfirma in den Pokal eingraviert. Nach dreimaligem Gewinn verbleibt der Pokal im eigenen Haus! 

Seit 2019 werden auch die zweit- und drittplatzierte Firma nach gleichem Modus mit einem Award ausgezeichnet! 
Im Vorjahr sah die Platzierung wie folgt aus:


1. Platz: NÖ Landeskliniken Holding (341 Teams)

2. PlatzAMS Niederösterreich (31 Teams) 

3. Platz: Niederösterreichische Gebietskrankenkasse (24 Teams) 

Auch bei der ersten virtuellen Version könnt ihr mit eurer Firma ins Rennen um die begehrten Awards gehen. Allerdings zählt heuer die Anzahl der einzelnen TeilnehmerInnen, die für ein Unternehmen starten.

Wir freuen uns schon auf die Battles um die heißbegehrten Wanderpokale in diesem Jahr!

Also: 1. VIRTUAL VISION RUN - Meldet euch an!

Partner

Kontakt

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.