Transfer-News

28.05.2021

Veronika Aigner wechselt von Spendenprojekt ins Botschafter-Team

"Es ist für uns eine besondere Ehre, als Botschafter den VISION RUN zu unterstützen.

Wir haben selbst erleben dürfen, wie wichtig das soziale Engagement beim VISION RUN ist. Einen Teil unseres Erfolges verdanken wir dem Projekt.
Nun ist es Zeit, dafür DANKE zu sagen und selbst einen Beitrag am weiteren Erfolg des VISION RUN zu leisten. Es ist eine Veranstaltung, wo Kontakte geknüpft werden und der Spaß an der Bewegung im Vordergrund steht. Unter diesem Motto: "VISION RUN - Gemma's an".

Die Aigner-Sisters
Vroni und Lisi Aigner"

Veronika war seit der VISION RUN-Premiere 2014 als Spendenprojekt des Niederösterreichischen Versehrtensportverbands (NÖVSV) auserwählt. Durch die im Nenngeld enthaltene Spende von € 10,-, die jede TeilnehmerIn einem oder allen gelisteten sozialen Projekten widmen konnte, erhielt das Team Aigner jedes Jahr nennenswerte Spendenbeträge, die für neues Equipment, Reisekosten, etc. eingesetzt werden konnten.

Veronika und Lisi wechseln 2021 vom Spendenprojekt ins Botschafter-Team und verbreiten die Message des VISION RUN: Gemeinsam ein sportliches Ziel erreichen, Spaß haben und Gutes tun.

Danke!

 

Der Niederösterreichische Versehrtensportverband soll weiterhin mit einem Spendenprojekt beim VISION RUN vertreten sein - 2021 ist dies nun Henrik Andersson.

 

 

Partner

Kontakt

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.