Das war das 4. Symposium-Gesundheit

18.11.2017

www.picture-it.at

Zum Thema "Ökonomischer Nutzen betrieblicher Gesundheitsförderung" gab es viele interessante Thesen, Erkenntnisse und Praxis-Beispiele...

Am 14. November ging zum vierten Mal die wissenschaftliche Auftaktveranstaltung zum VISION RUN in Form des Symposium-Gesundheit im Audimax der Donau-Universität Krems über die Bühne. Die vom Verein Sport Vision in Kooperation mit der Donau-Universität Krems organisierte Vortrags-Serie widmet sich den unterschiedlichsten Bereichen der Gesundheitsförderung in Unternehmen.

Diesmal waren Experten zum Thema „Ökonimischer Nutzen betrieblicher Gesundheitsförderung - für wen rechnet sich Gesundheit?“ geladen und teilten ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit den interessierten Besuchern. Nach spannenden Fachvorträgen von Experten, folgten am Nachmittag Best-Practice-Beispiele aus Österreichs Wirtschaft von Austrian Airlines gemeinsam mit IBG Innovatives Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Geberit. Zum Abschluss gab es eine hochkarätige Podiumsdiskussion.

Mehr Infos finden Sie HIER

Partner

Kontakt

Newsletter