Das war das 4. Symposium-Gesundheit

18.11.2017

www.picture-it.at

Zum Thema "Ökonomischer Nutzen betrieblicher Gesundheitsförderung" gab es viele interessante Thesen, Erkenntnisse und Praxis-Beispiele...

Am 14. November ging zum vierten Mal die wissenschaftliche Auftaktveranstaltung zum VISION RUN in Form des Symposium-Gesundheit im Audimax der Donau-Universität Krems über die Bühne. Die vom Verein Sport Vision in Kooperation mit der Donau-Universität Krems organisierte Vortrags-Serie widmet sich den unterschiedlichsten Bereichen der Gesundheitsförderung in Unternehmen.

Diesmal waren Experten zum Thema „Ökonimischer Nutzen betrieblicher Gesundheitsförderung - für wen rechnet sich Gesundheit?“ geladen und teilten ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit den interessierten Besuchern. Nach spannenden Fachvorträgen von Experten, folgten am Nachmittag Best-Practice-Beispiele aus Österreichs Wirtschaft von Austrian Airlines gemeinsam mit IBG Innovatives Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Geberit. Zum Abschluss gab es eine hochkarätige Podiumsdiskussion.

Mehr Infos finden Sie HIER

Partner

Kontakt

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.